Bike Tour ans Ende der Schweiz

Tag 1 (Yverdon-Le Pont)

Wir geniessen das perfekte Wetter und die wunderschöne Jura-Landschaft. Sehr steiler Aufstieg zum Dent de Vaulion, inklusive Bike buckeln.

Tag 2 (Le Pont-La Cure)

Weiter geht’s im grössten Wald der Schweiz. Total einsame Grenzgegend. Ganzer Tag kein Dorf, kein Restaurant, kein Wasser. Hundert mal rauf und runter, immer auf Trails und holprigen Waldwegen.

Relive ‘Ans Ende der Schweiz Teil 2’

Tag 3 (La Cure – Nyon)

Kurzer, harter Aufstieg auf den La Dôle. Wer fährt am längsten?

Relive ‘Ans Ende der Schweiz Teil 3’

One Comment

  1. Sepp

    Für mich als Leiter war es eine sehr schöne und einfach zu leitende Tour, freute ich mich doch nicht als einziger schon seit letztem Winter darauf, diese einsame uns kaum bekannte Gegend zu erkunden. Alle machten freudig mit und die Gruppe blieb kompakt zusammen, beim Biken und auch danach. Das fantastische Wetter und der unfallfreie Ablauf dieser doch 3 Tage Gelände-biken und tragen sind nicht selbstverständlich. Kompliment gebührt auch Loschi der dafür besorgt war keinen Teilnehmer zu verlieren, Georges der sich diese Tour in seinem Alter noch zutraute und fast mithalten konnte sowie an Deborah, die als Frauenquotlerin locker in allen Belangen mithalten konnte und noch für den obigen Bericht / “Aufsatz” zu begeistern war, merci.
    Freue mich auf nächste kleine Abenteuer mit Euch, Sepp

Schreibe einen Kommentar